Flaschenpost an den verschollenen Vater

Aus der Schreibwerkstatt in Stuttgart-Bad Cannstatt

 

Hallo Papa,

seit drei Jahren habe ich Dich nicht gesehen und ich weiß nicht, wie es Dir geht. Ich hoffe, dass es Dir gut geht. Ich wünschte ich könnte Dich wiedersehen.

Mir geht es gut. Ich wohne mit einer netten Frau zusammen und sie passt gut auf mich auf.

Ich lag alleine unter dem Baum am Straßenrand. Dort hat mich eine liebe Frau gefunden. Sie passt gut auf mich auf. Sie hat für mich eine Freundin gefunden und wenn sie nicht zuhause ist, passt die Freundin auf mich auf.

Lieber Papa, ich vermisse Dich. Manchmal weine ich nachts, weil ich so traurig bin und Dich so lange nicht gesehen habe. Ich weiß nicht wo meine Geschwister sind und wo meine Mutter ist.

Heute sitze ich mit ein paar lieben Freundinnen zusammen, die mir helfen, Dir diesen Brief zu schreiben.

Viele liebe Grüße,
Deine Tochter M

 

in Köln

Ich bin Mhdi.

Ich komme aus Syrien und

ich lerne Deutsch

weil ich hier studieren will

Ich finde Deutsch sooo

schwer.

Mit Akkusativ und Grammatik.

Aber es kommt mit der Zeit.

 

Aus Angermünde

 Deutsche Schule

ich bin Mohammed und ich gehe in der 3 Klasse ich bin 10 Jare alt. als ich wusste das ich zur Schule gehen musste dann hatte. Ich hatte ganz dolle Angst gehabt. ich mustte zu Schule als ich in mein Klassenraum gehen musste musste ich neben ein Junge setzen dann kam ein Junge und dan habe ich im ein Kinder Schokolade geschenkt und dan lachelte er auf mich. im Hof-pause kam er und er hat gefrangt willts du mit spielen ich kan nicht Deutsch auser Ja ich habe Ja gesagt und wir alle haben gespielt. Ich freute auf den niesten tag.